Der FanClub „Edelreservisten“ wurde im August 2005 im malerischen Nackenheim gegründet und im September 2005 als offizieller FanClub des 1. FSV Mainz 05 angemeldet. Die sieben „Gründungsväter“ sind dem Verein Mainz 05 größtenteils seit Kindesbeinen verbunden und seit Ende der 80iger Jahre regelmäßige Besucher am Bruchweg. Durch die Gründung des FanClubs soll diese Unterstützung besser organisiert und durch verschiedene Aktionen in Form von gemeinsamen Auswärtsfahrten etc. intensiviert werden.

Die Anfänge des Fan-Seins gehen auf die guten alten Oberliga-Zeiten zurück in denen im vorderen Drittel der staubigen Gegengerade u.a. legendäre Tore wie Kuhni´s Abschlagsknaller bewundert wurden. Leider konnten wir zu dieser Zeit meist nur 8/9 der Heimspiele anschauen, da ab der 80. Minute der begleitende Erziehungsberichtigte zum Abmarsch blies, um dem zu erwartenden Verkehrschaos bei 1.200 zahlenden Zuschauern zu entgehen. Mitte der 90iger Jahre standen dann dank der gewonnenen Selbstständigkeit erste Auswärtsfahrten auf dem Programm, die in der Saison 1996/97 in den lustigen Zugfahrten nach Uerdingen und Wolfsburg ihr Highlight fanden. Mit dem Beginn der Kloppo-Ära verschwanden allerdings einige der Mitglieder in Studiums- und Auslandsaufenthalte, so dass u.a. das Aufstiegsspiel von einigen Mitgliedern auf einer finnischen Parkbank in Helsinki per sms miterlebt wurde...um danach ein paar Aufstiegsbiere für 4,50 Euro / Stück zu heben. Dieser stete Einsatz für unser Team unter Einsatz aller Erasmus-Gelder, führte dann zu der Idee der FanClub-Gründung, die mit dem gemeinsamen UEFA-Cup-Auswärtstrip in die spanische Sonne, ein erstes Highlight hatte.

Nun viel Spaß auf den Seiten der "Edelreservisten"!